BREDEBUSCH
Institut für Kommunikation und Kompetenz

Marion Bredebusch | Unterer Hagen 31, 66117 Saarbrücken      
Telefon: +49681 9385512
Telefax: +49681 9385513
Mobil: +49179 5455966

Wer in Unternehmen im Bereich Kommunikation arbeitet wird zwangsläufig darauf stoßen, dass hier ein Training für bessere Kommunikation, da ein Training oder Coachings um Konflikte zu lösen, da die Begleitung eines Teambildungsprozesses u.ä. oft nur als Kurieren an Symptomen empfunden wird und keine dauerhaften Spuren im Unternehmen hinterlässt. Daher verfolgen wir gerne einen umfassenderen Ansatz, der an den Ursachen ansetzt.

Uns reicht es nicht, einen Vortrag zu halten zum Thema gesunden Unternehmen oder Gesundheitsmanagement auf ein paar Sportangebote oder einen Obstkorb zu reduzieren. Das ist gut, reicht aber nicht aus.

Gesundheit ist nicht nur ein Wert für die einzelne Person, sondern von erheblicher Bedeutung für ein „gesundes“ Unternehmen.
Gut ausgebildete, motivierte und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu der wichtigsten Ressource von Unternehmen geworden und werden es im Zuge der demographischen Entwicklung immer mehr. Auch der Frage, wie ältere Beschäftigte sinnvoll im Unternehmen eingesetzt werden kann, kommt auf allen Qualifikationsebenen eine immer höhere Bedeutung zu.
Auf der anderen Seite ist der Druck auf die Beschäftigten immer mehr gestiegen und je nach Unternehmenskultur wird teilweise Leistung immer noch mit der Zeit der Verfügbarkeit am Arbeitsplatz gleichgesetzt und nicht an Zielen gemessen. Die psychischen Erkrankungen steigen, Burn out ist zum Modebegriff für dieses erschreckende Phänomen geworden.
Ein umfassendes Gesundheitsmanagement ist ein längerer Prozess. Er bezieht die Frage der Gesundheit in das Leitbild, in die Unternehmenskultur, in die Strukturen und Prozesse des Betriebes ein.
Wir begleiten Sie bei diesem Prozess auf vielen Wegen, von der Moderation der Lenkungsgruppe, strategischen Ausrichtungen bis hin auch wieder zu Trainings, Coachings oder auch einfachen „Erinnerungen“ an die geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Schutz vor Überlastung und Folgeerkrankungen. Ein fachlich interdisziplinäres Team stellen wir bedarfsbezogen zusammen, je nachdem, was für Ihr Unternehmen passt.
Unser Ziel ist, dass die Beschäftigten und die Unternehmen ihre Verantwortung in diesem Prozess übernehmen und der Gesundheit den ihr zukommenden Wert geben, mit allem, was dazu gehört. 
Damit niemand das erleben muss, denn nur ein gesunder Mitarbeiter ist langfristig gesehen ein wertvoller Mitarbeiter:
„Du weißt nicht mehr, wie Blumen duften, kennst nur die Arbeit und das Schuften.
So geh‘n sie hin die schönen Jahre, auf einmal liegst Du auf der Bahre.
Und hinter Dir, da grinst der Tod: Kaputtgerackert... Vollidiot.“
Joachim Ringelnatz

Gesundheit ist nicht nur ein Wert für die einzelne Person, sondern von erheblicher Bedeutung für ein „gesundes“ Unternehmen.

Gut ausgebildete, motivierte und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zu der wichtigsten Ressource von Unternehmen geworden und werden es im Zuge der demographischen Entwicklung immer mehr. Auch der Frage, wie ältere Beschäftigte sinnvoll im Unternehmen eingesetzt werden kann, kommt auf allen Qualifikationsebenen eine immer höhere Bedeutung zu.

Auf der anderen Seite ist der Druck auf die Beschäftigten immer mehr gestiegen und je nach Unternehmenskultur wird teilweise Leistung immer noch mit der Zeit der Verfügbarkeit am Arbeitsplatz gleichgesetzt und nicht an Zielen gemessen. Viele Führungskräfte haben einen Termin nach dem anderen, eine zeitraubende Sitzung nach der nächsten und kommen zu ihrer eigentlichen Arbeit nicht mehr. Die psychischen Erkrankungen steigen, Burn out ist zum Modebegriff für dieses erschreckende Phänomen geworden.

Ein umfassendes Gesundheitsmanagement ist ein längerer Prozess. Er bezieht die Frage der Gesundheit in das Leitbild, in die Unternehmenskultur, in die Strukturen und Prozesse des Betriebes ein.

Wir begleiten Sie bei diesem Prozess auf vielen Wegen, von der Moderation der Lenkungsgruppe, strategischen Ausrichtungen bis hin auch wieder zu Trainings, Coachings oder auch einfachen „Erinnerungen“ an die geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Schutz vor Überlastung und Folgeerkrankungen. Ein fachlich interdisziplinäres Team stellen wir bedarfsbezogen zusammen, je nachdem, was für Ihr Unternehmen passt. Hier haben wir verschiedene Kooperationen.

Besonders gerne unterstützen wir die Balance Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gerne als top down Prozess und besonders effektiv sind wir darin, Ihre Sitzungen effizienter zu gestalten, damit sie keine Zeiträuber mehr sind, sondern damit auch wirklich etwas herauskommt. Sehr viel werden wir auch gebucht, wenn Konflikte in Teams sind, denn diese schaden der Gesundheit und der Motivation enorm.

Unser Ziel ist, dass die Beschäftigten und die Unternehmen ihre Verantwortung in diesem Prozess übernehmen und der Gesundheit den ihr zukommenden Wert geben, mit allem, was dazu gehört. Daher ergänzen wir die Trainings dann häufig durch gezielte Einzelcoachings, die schon einige zum Umdenken und neu Handeln veranlasst haben und so dabei geholfen haben, ein positives Klima am Arbeitsplatz herzustellen.

Nur ein gesunder Mitarbeiter ist langfristig ein guter Mitarbeiter. Wir begleiten Sie besonders gerne auf diesem Weg! 


Stressfaktor Nr.1 - Von Sitzung zu Sitzung hetzen

   10.-13. Juli 2017
   Meine Ziele leichter erreichen! Wie setze ich meine Potenziale (richtig) ein?
Ein Selbstmanagement-Training zur Selbstreflektion und Perspektiventwicklung in Anlehnung an das Zürcher Ressourcenmodell Ein ...

   16.-18. Oktober 2017
   Erfolgreich führen trotz zunehmender Belastungen
Führungskräfte in der Verwaltung fühlen sich oft getrieben von den Anforderungen oder gespalten zwischen den verschiedenen ...