BREDEBUSCH
Institut für Kommunikation und Kompetenz

Marion Bredebusch | Unterer Hagen 31, 66117 Saarbrücken      
Telefon: +49681 9385512
Telefax: +49681 9385513
Mobil: +49179 5455966
Erleben Sie es auch, dass  Menschen sich wegen Kleinigkeiten aufregen, oder dass Sie ausrasten? Beim Autofahren scheinen es viele besonders gerne ‚herauszulassen‘. Und schon werden Menschen abfällig, verletzend oder beleidigend. Auch im Berufsleben leiden immer mehr Menschen unter – häufig gedankenlos da hergesagten – Äußerungen. Manchmal schleppen sie diese Verletzung jahrelang mit sich herum. Doch auch die Familie ist nicht ohne, denn die Tochter ist schnell sprachlos, wenn die Mutter sie begrüßt mit „hast du dein neues Kleid auf dem Flohmarkt gekauft?“. 
Selbst Kinder leiden schon unter Hänseleien. Als mein Sohn 7 Jahre alt war und gerade eine neue Brille bekommen hatte, wollte er plötzlich nicht mehr in die Schule, weil er Angst vor Hänseleien hatte. Erst als wir einen Tag lang mehrere Reaktionsmöglichkeiten auf den Angriff ‚Du Brillenschlange‘ geübt hatten traute er sich wieder. Und siehe da, es kam dann gar kein Angriff, er war geschützt.
Wenn Sie in diesen Situationen nicht mehr sprachlos sein möchten, diese Situationen und den Ärger darüber nicht mehr mitschleppen möchten, sich auch gar nicht mehr aufregen möchten, kann Ihnen ein Coaching neue Sichtweisen und neue Kommunikationsmöglichkeiten  aufzeigen. Auch wie Sie sich schützen, kann Thema eines Coachings sein. 
Zu diesem Thema biete ich auch Seminare an, in denen Sie z.B. Ihre Schlagfertigkeit üben können. 
Wenn es einen ganz konkreten Anlass gibt, können aber schon zwei bis drei Coachingstunden ausreichen, Ihr Ziel zu erreichen.

Schlagfertigkeit

Erleben Sie es auch, dass  Menschen sich wegen Kleinigkeiten aufregen, oder dass Sie ausrasten? Beim Autofahren scheinen es viele besonders gerne ‚herauszulassen‘. Und schon werden Menschen abfällig, verletzend oder beleidigend. Auch im Berufsleben leiden immer mehr Menschen unter – häufig gedankenlos da hergesagten – Äußerungen. Manchmal schleppen sie diese Verletzung jahrelang mit sich herum. Doch auch die Familie ist nicht ohne, denn die Tochter ist schnell sprachlos, wenn die Mutter sie begrüßt mit "hast du dein neues Kleid auf dem Flohmarkt gekauft?". 

Selbst Kinder leiden schon unter Hänseleien. Als mein Sohn 7 Jahre alt war und gerade eine neue Brille bekommen hatte, wollte er plötzlich nicht mehr in die Schule, weil er Angst vor Hänseleien hatte. Erst als wir einen Tag lang mehrere Reaktionsmöglichkeiten auf den Angriff "Du Brillenschlange" geübt hatten traute er sich wieder. Und siehe da, es kam dann gar kein Angriff, er war geschützt.

Wenn Sie in diesen Situationen nicht mehr sprachlos sein möchten, diese Situationen und den Ärger darüber nicht mehr mitschleppen möchten, sich auch gar nicht mehr aufregen möchten, kann Ihnen ein Coaching neue Sichtweisen und neue Kommunikationsmöglichkeiten  aufzeigen. Auch wie Sie sich schützen, kann Thema eines Coachings sein. Zu diesem Thema biete ich auch Seminare an, in denen Sie z.B. Ihre Schlagfertigkeit üben können. 

Wenn es einen ganz konkreten Anlass gibt, können aber schon zwei bis drei Coachingstunden ausreichen, Ihr Ziel zu erreichen.

KURS BUCHEN


   10.-13. Juli 2017
   Meine Ziele leichter erreichen! Wie setze ich meine Potenziale (richtig) ein?
Ein Selbstmanagement-Training zur Selbstreflektion und Perspektiventwicklung in Anlehnung an das Zürcher Ressourcenmodell Ein ...

   16.-18. Oktober 2017
   Erfolgreich führen trotz zunehmender Belastungen
Führungskräfte in der Verwaltung fühlen sich oft getrieben von den Anforderungen oder gespalten zwischen den verschiedenen ...