BREDEBUSCH
Institut für Kommunikation und Kompetenz

Marion Bredebusch | Unterer Hagen 31, 66117 Saarbrücken      
Telefon: +49681 9385512
Telefax: +49681 9385513
Mobil: +49179 5455966
Viele Menschen geraten in Führungspositionen, ohne Führungsverhalten gelernt zu haben. In diesem Training arbeiten Sie an Ihrer Führungspersönlichkeit und positionieren sich klar als Führungskraft. Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten und erhalten ein Feedback, wie sie in Ihrer Einstellung und ihrem Führungsverhalten auf andere wirken. Neue Verhaltensweisen werden im Austausch mit anderen Führungskräften diskutiert und erprobt. Kreative Methoden ermöglichen eine Reflexion Ihrer Führungsrolle und in Rollenspielen können praktische Gesprächsführungsstrategien (zur Motivation, Entwicklung, in kritischen Situationen etc.) angewendet und eingeübt werden.
Inhalte des Trainings:
Selbst- und Fremdwahrnehmung: Wie nehme ich mein Verhalten wahr? Wie werde ich als Führungskraft wahrgenommen?
Die Traumführungskraft
Aspekte der Führung (Vertrauen, Verantwortung)
Das Geheimnis der Motivation
Situatives Führen und Führen mit Zielen
Feedback-Kultur 
Kommunikation in der Führung
Eigene Fallbeispiele
Ziele des Trainings:
Die Bedeutung von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennen
die eigene Führungsrolle reflektieren – Stärken und Schwächen
Ziel für sich als Führungskraft erarbeitet haben: Wie muss ich sein, damit meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert sind? 
klarer und besser kommunizieren können
differenzierter führen können
sich in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hineinversetzen können
Die Seminarziele können nur in einem zweitägigen Seminar erreicht werden. Möglich sind auch zwei einzelne Seminartage, dies könnten wir nach der Anmeldung klären. Auch ein Tag mit anschließendem Coaching könnte Sie individuell auf Ihrem Weg zu einer guten Führungskraft stärken.

Viele Menschen geraten in Führungspositionen, ohne Führungsverhalten gelernt zu haben. In diesem Training arbeiten Sie an Ihrer Führungspersönlichkeit und positionieren sich klar als Führungskraft. Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverhalten und erhalten ein Feedback, wie sie in Ihrer Einstellung und ihrem Führungsverhalten auf andere wirken. Neue Verhaltensweisen werden im Austausch mit anderen Führungskräften diskutiert und erprobt. Kreative Methoden ermöglichen eine Reflexion Ihrer Führungsrolle und in Rollenspielen können praktische Gesprächsführungsstrategien (zur Motivation, Entwicklung, in kritischen Situationen etc.) angewendet und eingeübt werden.

Inhalte des Trainings:

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung: Wie nehme ich mein Verhalten wahr?
    Wie werde ich als Führungskraft wahrgenommen?
  • Die Traumführungskraft
  • Aspekte der Führung (Vertrauen, Verantwortung)
  • Das Geheimnis der MotivationSituatives Führen und Führen mit Zielen
  • Feedback-Kultur Kommunikation in der Führung
  • Eigene Fallbeispiele


Ziele des Trainings:

  • Die Bedeutung von motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennen
  • die eigene Führungsrolle reflektieren – Stärken und Schwächen
  • Ziel für sich als Führungskraft erarbeitet haben:
    Wie muss ich sein, damit meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert sind? 
  • klarer und besser kommunizieren können
  • differenzierter führen können
  • sich in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hineinversetzen können


Die Seminarziele können nur in einem zweitägigen Seminar erreicht werden. Möglich sind auch zwei einzelne Seminartage, dies könnten wir nach der Anmeldung klären. Auch ein Tag mit anschließendem Coaching könnte Sie individuell auf Ihrem Weg zu einer guten Führungskraft stärken.

KURS BUCHEN


   10.-13. Juli 2017
   Meine Ziele leichter erreichen! Wie setze ich meine Potenziale (richtig) ein?
Ein Selbstmanagement-Training zur Selbstreflektion und Perspektiventwicklung in Anlehnung an das Zürcher Ressourcenmodell Ein ...

   16.-18. Oktober 2017
   Erfolgreich führen trotz zunehmender Belastungen
Führungskräfte in der Verwaltung fühlen sich oft getrieben von den Anforderungen oder gespalten zwischen den verschiedenen ...